header

LV Baden landet auf Platz 5 beim Länderpokal-Turnier in Kassel

Kassel, 15.09.2012

Die VSG Pforzheim vertrat den LV Baden beim 30. Länderpokal-Turnier im Sitzball der Herren am 15.09.12 in Kassel. Nach spannenden Wettkämpfen in sechs Spielen belegte das Team aus Baden, das beherzt auftrat und über das ganze Turnier gute sportliche Leistungen zeigte, den fünften Platz. Der Auftakt am Samstagvormittag begann nicht so gut. Die Herren verloren ihr Spiel gegen den starken LV Sachsen mit 18:28 Punkten, und auch beim nächsten Gegner, dem LV NRW 1, hatte man mit 20:28 Treffern deutlich das Nachsehen. Gegen den Ausrichter Kassel gewannen die Badener dann mit 24:20 Punkten, das vierte Spiel gegen den LV Hessen verlor man nach hartem Kampf schließlich doch noch mit 21:24 Treffern. In der fünften Begegnung waren die Herren gegen die Spieler aus Rheinland-Pfalz beim Stand von 17:31 Punkten chancenlos. Das letzte Spiel des Tages gegen den LV NRW 2 entschieden sie dann doch noch für sich, so dass sie schließlich Platz 5 belegten. Der Endstand lautete wie folgt:


Platzierungstabelle

Es spielten: Marcel, Marco, Andreas, Andre, Imanuel und Kurt.


Damenmannschaft Baden gewinnt die Bronzemedaille

Die SG Karlsruhe-Bühl vertrat den LV Baden beim 7. Länderpokalturnier im Sitzball der Damen am 15.09.12 in Kassel erfolgreich und erkämpfte sich mit dem dritten Platz die Bronzemedaille.

Außerdem am Start waren die Mannschaften der Landesverbände aus Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Nordrhein-Westfalen. Es wurde eine Doppelrunde mit 2x4 Spielen durchgeführt, je vier am Vor- und Nachmittag. Gleich im Auftakt am Samstagvormittag traf man auf den LV Niedersachsen, einen der stärksten Gegner im Feld, und gewann nach hartem Kampf mit 17:15 Punkten. Das zweite Spiel gegen den LV Sachsen endete mit einem 19:16-Sieg, die Damen aus NRW bezwang man mit 18:11 Treffern. Im letzten Spiel am Vormittag gegen Rheinland-Pfalz, auch ein starker Gegner, unterlagen die Damen der SG trotz großer Anstrengungen leider mit 15:18 Punkten.

Nachmittags trafen sie wiederum auf den LV Rheinland-Pfalz, und auch diesmal, es wurde buchstäblich um jeden Punkt gekämpft, zogen die badischen Spielerinnen erneut beim Trefferstand von 17:18 den Kürzeren. Das Team aus NRW wurde dann mit 21:10 Punkten geschlagen, und auch im Kampf gegen Sachsen behielt man mit 19:12 Treffern die Oberhand. Die letzte Begegnung gegen Niedersachsen brachte dann die Ent-scheidung: lange war das Spiel ausgeglichen, man lag sogar in Führung, doch am Ende waren die Kräfte aufgebraucht und so musste die SG eine 17:21 Punkte Niederlage hinnehmen. Das bedeutete schließlich Platz 3 und den Gewinn der Bronzemedaille. Am Ende belegte der LV Niedersachsen Platz 1, der LV Rheinland-Pfalz Platz 2, der LV Baden Platz 3 gefolgt vom LV Sachsen auf Platz 4 und dem LV NRW auf Platz 5.

Unterm Strich waren alle mit ihren Leistungen zufrieden und schworen sich, beim nächsten Wettbewerb den Kampf, um Gold erneut aufzunehmen.


Platzierungstabelle Damen

Damenmannschaft Baden
Ingrid, Jutta, Ursula, Karina, Sarah, Rike und Sieglinde




Hallo Besucher
174620
Herzlich willkommen


mach mit

Trainings­zeiten

mittwochs
von 20 - 22 Uhr
außer in
den Urlaubszeiten


Trainingsort

Turnhalle
der Schanzschule
Pforzheim,
Habsburger Str.11




Flyer zum Downloaden


Flyer der VSG


Das Verbandsmagazin
Sport in BW


Sport in BW



Wenn Ihnen die Homepage gefällt, hinterlassen Sie bitte einen Eintrag in unserem Gästebuch

Gästebuch der VSG


Zertifizierte Behinderten­sportgruppe



Zertifizierung


mach mit



Bitte unterstützen Sie unsere Sponsoren



Spender 2022

keine Spenden


Spender 2021

keine Spenden


Spender 2020

keine Spenden


Spender 2019


Schleiferei Kaiser

Gasthaus Lamm

R. Manz



Spender 2018


Schleiferei Kaiser

C. Machtolf

Gasthaus Lamm

Volksbank Pforzheim



Spender 2017


Schleiferei Kaiser

Firma Sigrist

Bachs Maschinen

Sanitaetshaus_Heintz

Gasthaus Lamm

Elektro Kroener


mach mit


Impressum


Kontakt


Datenschutz