header

Die VSG Pforzheim wird bei den 58. Meisterschaften im Sitzball der Herren vom 29.04. 2011 bis 30.04.11 in Zwenkau/Leipzig Fünfter.

Die badische Damenmannschaft aus Karlsruhe / Bühl wurde Vizemeister.

Zwenkau 30.04.2011

Die Mannschaft aus Emmelshausen/Bad Kreuznach wurde mit einem Verlustpunkt zum wiederholten Male Deutscher Meister. Die Spielgemeinschaft Leipzig/Plauen wurde Zweiter vor der Mannschaft aus Ludwigshafen.
In diesem Jahr starteten nur 12 Mannschaften, Spielmodus war jeder gegen jeden auf drei Feldern im Wechsel mit den Damen, sodass pro Mannschaft an zwei Tagen 11 Begegnungen auf dem Programm standen.

Die VSG PF bestritt ihr Auftaktspiel - das erste von vieren am Freitagnachmittag - gegen Holleben, das sie mühelos mit 36:12 Treffern gewann. So aufgewärmt war der zweite Gegner Schwerte. Dieses Spiel war recht ausgeglichen, am Ende konnte man sich etwas absetzen und gewann mit 25: 22 Treffern. Drittens traf man dann auf das Team Sachsen. Harter Kampf war angesagt, jede Mannschaft hatte ab und zu den Vorteil und zum Schluss; war ein Unentschieden mit 26:26 Treffern nicht mehr als gerecht. In der vierten Begegnung gegen Hausen siegte die VSG nach beherztem Einsatz mit 23:19 Treffern und schloss; den Freitag mit nur 1 Minuspunkt ab.

Am Samstagvormittag standen drei Begegnungen auf dem Spielplan. Zu Beginn traf man auf Rees, hatte schwer zu ringen und musste sich schließlich doch mit 25:27 Treffern geschlagen geben. Entsprechend zäh lief danach das Spiel gegen Salamander Kornwestheim, die sehr lange mithielten und die man nur mit 23:19 Treffern besiegte. Das dritte Spiel gegen Paderborn fiel mit 30:18 Treffern deutlich für die VSG aus.

Am Samstagnachmittag standen dann die vier schwersten Begegnungen des Turniers an. Im ersten Spiel traf man auf Leipzig/Plauen, es wurde hart gekämpft, und am Ende verlor man dann mit 19:22 Treffern. Das zweite gegen Ludwigshafen war genauso anspruchsvoll und der Lohn für den guten Einsatz der Mannschaft war ein Sieg mit 24:20 Treffern. In der dritten Begegnung gegen Emmelshausen /Bad Kreuznach war man relativ chancenlos und verlor mit 19:26 Treffern. Das letzte Spiel des Turniers gegen Oberhausen war eigentlich schon gewonnen, doch der Abpfiff war gar keiner, alle waren verwirrt und am Ende stand es dann mit 23:23 Unentschieden. Das war bitter für die Mannschaft und sie büßte dadurch eine Platzierung ein. Am Ende stand die VSG PF auf dem fünften Platz.

Mannschaft Pforzheim
hinten v. L. Tobias, Werner, Kurt und Uwe
vorne v. L. Marcel, Marco, Uwe und Andreas

Tabellen und Ergebnisse der Herren

Tabelle 'Herren1'

spielplan herren2

spielplan herren3

urkunde herren

Tabellen und Ergebnisse der Damen

Mannschaft Damen
Sieglinde, Rike, Jutta, Ingrid, Karina, Sarah, Berta, Ursula und Susanne

Tabelle Damen1

Tabelle Damen2

Tabelle Damen3

Tabelle Damen4

Tabelle Damen5


Hallo Besucher
174009
Herzlich willkommen


mach mit

Trainings­zeiten

mittwochs
von 20 - 22 Uhr
außer in
den Urlaubszeiten


Trainingsort

Turnhalle
der Schanzschule
Pforzheim,
Habsburger Str.11




Flyer zum Downloaden


Flyer der VSG


Das Verbandsmagazin
Sport in BW


Sport in BW



Wenn Ihnen die Homepage gefällt, hinterlassen Sie bitte einen Eintrag in unserem Gästebuch

Gästebuch der VSG


Zertifizierte Behinderten­sportgruppe



Zertifizierung


mach mit



Bitte unterstützen Sie unsere Sponsoren



Spender 2022

keine Spenden


Spender 2021

keine Spenden


Spender 2020

keine Spenden


Spender 2019


Schleiferei Kaiser

Gasthaus Lamm

R. Manz



Spender 2018


Schleiferei Kaiser

C. Machtolf

Gasthaus Lamm

Volksbank Pforzheim



Spender 2017


Schleiferei Kaiser

Firma Sigrist

Bachs Maschinen

Sanitaetshaus_Heintz

Gasthaus Lamm

Elektro Kroener


mach mit


Impressum


Kontakt


Datenschutz